.

.

Freitag, 7. Oktober 2011

Reinheit in Weiss...




















Euch herzlich
Ania






Kommentare:

  1. Liebe Ania,

    Deine Bilder sind wunderschön!!! Kann mich gar nicht sattsehen! Und im Moment stelle ich mir einen alten Küchentisch vor, um den eine Familie sitzt und miteinander lebt, so wie Du es beschrieben hast. Platz ist gar nicht so wichtig, die Liebe, die Emotionen und das Zusammengehörigkeitsgefühl, darum geht es! Einfach eine Familie sein! Danke für diesen wundervollen Moment der Erinnerung!

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ania,
    ein wundervoller Post mit traumhafter Musik, ich liebe ja auch sehr Madonnen und Heiligenfiguren, du hast alles sehr schön fotografiert. Ich kann mir auch aus deiner schönen Erzählung euren Tisch bildlich gut vorstellen. Ich wünsch dir ein schönes und gemütliches Herbstwochenende und danke für die tollen Fotos.
    Herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Ania,

    ach....das hast Du wunderbar beschrieben...leider ist das heute in vielen Familien verloren gegangen, dieses Miteinander und Füreinander. Niemand hat mehr Zeit...und was nützt einem viel Platz, wenn man dort alleine sitzt.

    Danke für die schönen Bilder!

    Ich wünsche Dir ein zauberhaftes Wochenende,
    liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. piękne dewocjonalia
    historia obrazka ciekawa
    buziaki Aniu
    Kasia

    AntwortenLöschen
  5. Kolekcja figurek, robi wrażenie.

    Pozdrawiam ciepło.

    AntwortenLöschen
  6. Takie pamiątki... bezcenne. Niektóre rzeczy materialne mają wymiar ponadmaterialny... czas pędzi, ludzie odchodzą i przychodzą, miejsca zmieniają się, a one pozostają...

    AntwortenLöschen
  7. Huhu liebe Ania,

    Du hast das Give away gewonnen....Herzlichen Glückwunsch!!!
    Melde Dich doch bitte wegen der Anschrift....ich pack´ inzwischen schon mal das Päckchen.

    Ich drück´ Dich, liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen